Beleuchtungselektroniken

»Domino« - Module


 

 

Dies sind speziell programmierte LIC - Module, die so arbeiten, daß ein Modul das nächste auslöst und dieses wieder das nächste.

Wenn man das letzte Modul mit dem 1. verbindet, erhält man eine durchlaufende Lichterkette oder -Welle, je nach Modultyp.

Das Starten bzw. der Stop erfolgt normalerweise durch einen Taster, der den Starteingang (brauner Draht) kurz mit Masse verbindet.


 

Funktionsweisen:

Typ: 10 Blitzkaskade
LEDs oder Glühlampen blitzen der Reihe nach auf und bilden so ein Lauflicht.
Typ: 11 Laufkaskade
Funktion gleich wie Typ 10, jedoch leuchten die LEDs bzw. Glühlampen länger.
Typ: 12 Lichtkaskade
LEDs oder Glühlampen schalten nacheinander ein, wenn alle leuchten, schaltet das Modul ab und beginnt von vorne.
Achtung: Bitte Anschlußschema beachten.
Typ: 13 Lichtwelle
5 Stück LEDs bzw. Glühlampen werden aufgeschaltet, wenn die 6. aufgeschaltet wird, schaltet die Erste aus, wenn die 7. aufgeschaltet wird, schaltet die Zweite aus usw., so daß 5 LEDs bzw. Glühlampen wie eine Welle durchlaufen.
Achtung: Für diesen Effekt werden mindestens 3 Module benötigt

 
Zurück... Titelseite Weiter...