MBE - RC Sound - Module

>


Soundmodul für Modellschiffe, Rad- und Kettenfahrzeugmodelle, Modelleisenbahnen, Dioramen und Modellbauanlagen.

Funktionen:

  1. Gleichzeitige Soundwiedergabe von bis zu 4 Geräuschen.
    Beispiele:
    SchiffeMotor - Kompressor (über Zufallsgenerator) - Ankerwinde - Nebelhorn
    LoksDampfgeräusch - Pfeife - Schienengeräusch
    Hydr. Bagger  Motor - Hydraulikpumpe - Kettengeräusch - Rückfahrtwarnpiepser

  2. Anschlüsse für analoge und digitale Ansteuerung der Fahrgeräusche über 1 bzw. 2 Motoren.
    Des weiteren hat das Modul einen Eingang zur Fernsteuerimpulsauswertung, über den das Motorgeräusch angesteuert werden kann.
    Ein weiterer Motoranschluss dient z.B. für das Ansteuern eines Hydraulikmotorgeräuschs für Hydraulikbagger, um das Geräusch einer Hydraulikpumpe zuzuschalten oder für das Schaltgeräusch des Getriebes bei Trucks.

  3. Starten des Motorgeräusches erfolgt über separaten Eingang.
    Das Motorengeräusch wird drehzahlabhängig über den Fahrmotor bzw. Servo (paralell zum Fahrtregler) gesteuert und beinhaltet eine Anlass-, Fahrt- und Abschaltgeräuschphase.
    Bei Analogbetrieb von Eisenbahnen kann das Geräusch über die Fahrspannung gestartet werden.

  4. Ein weiter Motorstartkanal schaltet ein in der Drehzahl höheres Motorgeräusch ein, welches z.B. für verschiedene Funktionen, wie bei Autokran-Motorwinde, Feuerwehr-Motorpumpen usw. benötigt wird.

  5. Alle 8 Nebengeräusche können einzeln über je einen Schaltkanal, einen separates Multiswitchmodul oder Reedkontakte ausgelöst werden.
    Bei Digitalbetrieb können diese Nebengeräusche über einen zusätzlichen Servokanal abgerufen werden.

  6. Lautstärke: getrenntes Einstellen der Grundlautstärke und Nebengeräusche mit je einem Potentiometer.
    Darüber hinaus ist im Digitalbetrieb mit einem elektronische Potentiometer eine Voreinstellung und Anpassung der Lautstärke für die Geräusche möglich.

  7. Darüber hinaus stehen noch 3 open-Collector-Schaltausgänge zur freien Verfügung, damit lassen sich Sonderfunktionen mit bis zu 100 mA (Relais, Licht, etc.) einfach direkt schalten.
    Beispiel: wenn bei unserem Feuerwehrsoundmodul das Martinshorn geschaltet wird, wird (wenn angeschlossen) unser Blaulichtmodul LIC-09 automatisch mit eingeschaltet
    oder bei Analogbetrieb von Modelleisenbahnen kann ein zusätzliches Geräusch geschaltet werden.

  8. Zusätzlicher NF - Eingang zum Anschluss eines unserer NG - Module mit zusätzlichen Nebengeräuschen, damit kann das Soundmodul mit bis zu 16 zusätzlichen Geräuschen erweitert werden.

  9. NF - Ausgang für Zusatzverstärker

  10. Anschluss für Reflexionslichtschranke z.b. für Digitalbetrieb von Diesel-, Dampf- und E-Loks, synchroner Dampfstoss bei Dampfloks und für Raddampfer (Schaufelschläge).

  11. Anschlussmöglichkeiten:
    direkt steckbar für Graupner JR-Buchse
    Litzen 110 mm
    Kabel mit Graupner JR-Buchse
    Anschluss für Betriebsspannung (Akku) mit AMP-Stecksystem

Technische Daten   MBE - RC

Versorgung:
Versorgungsspannung: 7,2 - 12V DC
Fahrspannung: max. 15V AC/DC bzw. PWM
Lautsprecher: 2 Watt 8 - 16 W
Abmessungen:
Höhe 14mm Länge: 54mm Breite: 34mm
Gewicht:
ca. 25g

 
Zurück... Titelseite Weiter...